Start   Lageplan   Kontakt   Links
Militärschiessverein Oetwil am See
Wintertraining
Seite drucken

Luftgewehrsaison
Als aktiver Verein betreiben wir unseren 10m-Stand im Luftdruckzentrum Breiti jeweils zwischen Anfang November bis Ende März. Während dieser Zeit gehört das individuelle Training sowie die bekannten Gruppenwettkämpfe des Zürcher und des Schweizerischen Schiesssportverbandes zu unserem Winterprogramm. Unsere Jungschützen nehmen während des ganzen Jahres am Luftgewehr-Jungschützenkurs stehend, kniend und liegend teil. Schützenstube
Neben dem Schiessstand befindet sich im Luftdruckzentrum Breiti die Schützenstube als Vereinslokal. Hier finden alle offiziellen Anlässe sowie die gemütlichen Teile zwischen und nach dem Schiessen statt.

Perspektiven
Das Schiessen mit dem Luftgewehr ist entgegen dem 300m-Bereich nicht gleich stark durch Tradition geprägt. Seinen Ursprung fand das Schiessen auf 10 Meter anfangs der siebziger Jahre. Seither gewann dieser Teil des Schiesssportes immer mehr an Bedeutung und etablierte sich bis heute als olympische Disziplin. Der Militärschützenverein Oetwil am See war von Anfang an am Ball und eröffnete früh seine erste, mit 3 handbetriebenen Zugscheiben ausgerüstete, Luftgewehr-Schiessanlage. Bis ins Jahr 2005 wurde die Anlage mehrfach revidiert und ist jetzt auf 6 moderne Scheiben mit elektronischen Trefferwertungen ausgebaut.